Unsere Partnerschule in Laos :

Besuch aus Laos in unserer Schule


Herr Bounmy Thoummavong – Initiator sowie wichtigster Ansprechpartner und Vertrauensmann unserer Hilfsprojekte in Laos – besuchte mit seiner Frau Thongdam Thoummavong auf Einladung seiner Familie die Gemeinde Ruppichteroth. Hier wohnt seit 1982 ihre Tochter Somphone Phongpachith, geb. Thoummavong, Ihr Mann Padith ist der Leiter und Meister der inzwischen über die Landesgrenzen hinweg bekannten und erfolgreichen Taekwondo-Schule „Lyong Ho“.

Es war Herr Thoummavong, der bei seinem Deutschlandbesuch 1998 eine Partnerschaft der Grundschule Ruppichteroth mit seiner Heimat Muang Kham in Laos anregte.

Diese Anregung wurde von Rektor Ludwig Neuber damals dankbar aufgegriffen und die Partnerschaft mit Muang Kham, durch die Schulkonferenz der Grundschule Ruppichteroth beschlossen.

Ziel war es, die Grundschule in Ban Chomthong im Distrikt Muang Kham beim Bau einer neuen Schule und bei der laufenden Unterhaltung finanziell zu unterstützen.

Bei seinem Besuch im Jahr 1998 konnte ihm eine 1. Spende in Höhe von
1000,00 DM überreicht werden sowie die Zusage, dass die Schule für den laufenden Unterhalt 50,00 DM monatlich als Unterstützung durch unsere Schule erhalten sollte.

Das Bild zeigt oben Herrn Neuber, Frau Krill, Frau Stockhausen, Frau Phongpachith und das Ehepaar Herr und Frau Thoummavong im Jahre 1998. Padith Phongpachith, Herr und Frau Thoummavong, Anneliese, Enkelin Lara und Ludwig Neuber vor der Schule.

Die Spendenbereitschaft der Ruppichterothter war jedoch so groß, dass bereits im Herbst 2001 die neue Grundschule in Ban Chomthong fertig war, komplett eingerichtet und mit Schulbüchern ausgestattet werden konnte. Gesamtkosten rd. 30 000,00 DM.

Wie bekannt, folgten die Hilfsprojekte: Krankenhaus Muang Kham (2003), Pagode Ban Ban (2004), Sportplatz Muang Kham (2005) und viele weitere Einzelprojekte.

Herr Bounmy Thoummavong überwacht alle Projekte und achtet darauf, dass die Spenden aus Ruppichteroth 1:1 umgesetzt werden. Dafür sind ihm nicht nur die Menschen in seinem Heimatland Laos sehr dankbar, sondern auch wir – die Grundschule Ruppichteroth.


Bei seinem Besuch in der Grundschule Ruppichteroth dankte Herr Thoummavong Rektor Ludwig Neuber, den Kolleginnen, den Eltern und Kindern sowie allen Spendern für die großzügige Hilfsbereitschaft. Er überreichte als Geschenk an die Grundschule Ruppichteroth eine handgewebte Tischdecke und einen geflochtenen Korb aus seiner Heimat Laos.


Die ganze Schule gab ihre herzlichen Grüße für die Menschen – vor allem für die Kinder in Laos – an Herrn Thoummavong, der inzwischen wieder in sein Heimatland zurückgekehrt ist.

Das Lehrerkollegium, Herr Padith Phongpachith und Herr Thomas Honscheid sowie das Ehepaar Thoummavong. Herr und Frau Thoummavong mit Lehrern und Kindern der Grundschule


Als nächstes Projekt ist die Renovierung des total maroden Gebäudes des Gymnasiums in Muang Kham sowie die Ausstattung der Schule mit Lehrbüchern vorgesehen.

1 800 Schüler lernen dort noch ganz ohne Bücher.

Ferner wurde Herrn B. Thoummavong zugesagt, dass wir die Ausstattung des Krankenhauses in Muang Kham mit medizinischen Geräten unterstützen wollen. Hier werden wir mit Herrn Prof. Dr. K.D. Bischoff vom Kreiskrankenhaus Waldbröl sowie mit der Universitätsfrauenklinik in Zürich zusammenarbeiten. Es ist sogar vorgesehen in Muang Kham einen zweiten Krankenhaustrakt zu bauen. Herr Dr. Urs Lauper von der Uniklinik Zürich hat uns in Ruppichteroth besucht, um das gemeinsame deutsch-schweizerische Krankenhausprojekt zu planen (lesen Sie hier mehr...).